Aktuelle News

Patriarch Gregorius ist zurückgetreten

Der 84 Jahre alte Patriarch der griechisch-katholischen...  mehr ›

Star of Bethlehem - red wieder lieferbar

Der bei Vielen so sehr beliebte "Star of Bethlehem - red"...  mehr ›

Marrakesh Declaration

Auf Initiative des marokkanischen Königs, Muhammad VI.,...  mehr ›

Christ aus Bethlehem gewinnt arabische Talentshow

Yaqoub Shaheen, syrisch-orthodoxer Christ aus Bethlehem, hat...  mehr ›

Ibrahim Azar: Künftiger Evangelischer Bischof von Jerusalem

Die Lage für Christen im Nahen Osten wird nach Worten...  mehr ›

Der "IS" auf dem Sinai hat den koptischen Christen den Krieg erklärt

  Sieben koptische Christen wurden in den vergangenen...  mehr ›

Zweistaatenlösung in Frage gestellt

Benjamin Netanyahu zu Besuch bei Donald Trump - und dieser...  mehr ›

William Schomali zum neuen Patriarchalvikar für Jordanien ernannt

  Der Apostolische Administrator des Lateinischen...  mehr ›

Brotvermehrungskirche am See Genezareth wieder eingeweiht

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki, Vorsitzender...  mehr ›

Israel schränkt Muezzin-Gebetsruf ein

Israels Regierung verabschiedete am Sonntag, 12.02.2017,...  mehr ›

Bethlehems Bürgermeisterin: "Vergesst die Christen hier nicht!"

  Vera Baboun, Bürgermeisterin von Bethlehem, hat...  mehr ›

​Israelische Archäologen finden weitere Höhle in Qumran

Archäologen der Hebräischen Universität in...  mehr ›

Vatikan: „Leute in besetzten Gebieten sind entmutigt“

Die Menschen in den besetzten Gebieten in Palästina...  mehr ›

NEU: Palästina-Faltkarte

Unser Maaruf-Verlag hat eine neue Faltpostkarte...  mehr ›

Judentum und Christentum - weitere Schritte der Annäherung

Eine Gruppe führender orthodoxer Rabbiner hat am 3....  mehr ›


>>> Newsarchiv

Antikes Weingut und ein Badehaus gefunden

In Jerusalem sind, allerdings bereits im Frühjahr, ein antikes Weingut und ein Badehaus gefunden worden, beides rund 1.600 Jahre alt, also aus der byzantinischen Periode um 400 n.Chr. Stammend. Der herausragende Fund dieser Entdeckung ist zweifelsfrei ein großes und beeindruckendes antikes Weingut mit einem geschätzten Alter von rund 1.600 Jahren. In diesem außergewöhnlichen Komplex befindet ein Bereich zum Pressen, der mit weißem Mosaiksteinen belegt ist. In der Mitte ist eine Vertiefung, in der eine Pressschnecke verankert gewesen ist, mit der die Trauben sehr effizient gepresst werden konnten. Um die Fläche sind acht Zellen angeordnet, in denen Trauben, aber auch der gepresste Most gelagert wurden. Die Wissenschaftler nehmen an, dass es sich bei diesem Weingut das eines großes Herrenhauses handelte, dessen Bewohner mit dem Weinanbau und der Weinproduktion ihren Lebensunterhalt verdienten.
Gleich neben der Kelter wurden Terrakotta-Rohre entdeckt, die einem Badehaus zuzuordnen seien. Zudem seien Tonziegel ausgegraben, von denen einige mit dem Namen der zehnten römischen Legion gestempelt wurden. Diese Legion war einer von vier römischen Legionen, die Jerusalem erobert hatte und bis ins Jahr 300 n.Chr. vor Ort stationiert war und ihren Hauptsitz rund 800 Meter vom jetzigen Fundort hatte.