Aktuelle News

Angriff auf Cremisan`s Schwesternkloster Beit Gemal

Die Kirche von St. Stephan, die sich im Kloster der...  mehr ›

Hamas bereit zur Versöhnung mit Fatah

Zehn Jahre nach ihrer gewaltsamen Übernahme des...  mehr ›

Kirchenführer Jerusalems protestieren

Die Kirchenführer in Jerusalem haben jüngste...  mehr ›

Marrakesh Declaration

Auf Initiative des marokkanischen Königs, Muhammad VI.,...  mehr ›

NEU: Palästina-Faltkarte

Unser Maaruf-Verlag hat eine neue Faltpostkarte...  mehr ›

Spannende Bestandsaufnahme zur Radikalisierung der israelischen Politik und Gesellschaft

  Es sei ein Weckruf für die israelische...  mehr ›

Cremisan-Weine in USA ausgezeichnet

Wine Spectator ist in den USA ein landesweites...  mehr ›

Christen und Muslime in Ägypten 2016

Aus Ägypten werden in den vergangenen Tagen und Wochen...  mehr ›

Höchste Kinderarmut in Israel

Eine UNICEF-Studie hat die Chancengleichheit für...  mehr ›

Unser Weinbuch

3. noch einmal erweiterte und überarbeitete...  mehr ›

EKD betont Differenzen gegenüber dem Islam

In ihrem neuen Grundsatztext "Christlicher Glaube und...  mehr ›

Unsere Orientalische Reben

Betooni, Dabuki, Jandali, Zaini, Shami, Bairuti, Salti...  mehr ›


>>> Newsarchiv

Marrakesh Declaration

Auf Initiative des marokkanischen Königs, Muhammad VI., fand vom 25. zum 27. Januar 2016 in Marrakesch eine Konferenz von mehr als 250 islamischer Theologen gemeinsam mit Geistlichen aus den religiösen Minderheiten statt, an deren Ende die Marrakesh Declaration stand, ein Dokument das sich ausdrücklich gegen die Unterdrückung von Minderheitenreligionen in islamischen Ländern steht.
Dieses Dokument wendet sich auch gegen jeden Mißbrauch der Religion für Gewalt.

→ Hier können Sie den Text der Deklaration in englischer Sprache aufrufen.